Mini Beamer Test

mini beamer testMein kleiner Mini Beamer Test behandelt das von mir gekaufte Gerät, einen Apeman M 4. Wofür brauche ich einen Mini Beamer? Ich habe kürzlich eine Präsentation für einen Kundentermin vorbereitet und mich kurz vorher vergewissern wollen, dass im Konferenzraum auch ein Ausgabe Gerät vorhanden ist. Allerdings gab es dort weder einen PC, noch einen Monitor, einen Beamer oder ein TV Gerät.

Vorab zeige ich dir, welche Modelle ich vorab näher unter die Lupe genommen habe:

APEMAN Mini Beamer
Max Displayauflösung
854 x 480
Farbe
schwarz
Bildhelligkeit
70 Lumen
Abmessungen
10x10x3 LxBxH
Kontrastverhältnis
1000:1
Gewicht
212.99 Gramm
Preis
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
Bei Amazon ansehen
WOWOTO Mini Beamer A5
Max Displayauflösung
1080p Full HD
Farbe
weiß
Bildhelligkeit
500 Lumen
Abmessungen
8,13x12,95x2,29 LxBxH
Kontrastverhältnis
2000:1
Gewicht
Gramm
Preis
359,98€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
Bei Amazon ansehen
WOWOTO Mini Beamer 3D Full HD
Max Displayauflösung
1080p
Farbe
schwarz/weiß
Bildhelligkeit
2000 Lumen
Abmessungen
11,92x15,24x3,05 LxBxH
Kontrastverhältnis
10.000:1
Gewicht
Gramm
Preis
459,98€
Sie sparen: 240.00€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
Bei Amazon ansehen
APEMAN Beamer 3D DLP Pico Projector
Max Displayauflösung
1280 x 800
Farbe
Schwarz
Bildhelligkeit
700 Lumen
Abmessungen
15,2x18,2x4,2 LxBxH
Kontrastverhältnis
2000:1
Gewicht
460 Gramm
Preis
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
Bei Amazon ansehen
Abbildung
Modell APEMAN Mini Beamer WOWOTO Mini Beamer A5 WOWOTO Mini Beamer 3D Full HD APEMAN Beamer 3D DLP Pico Projector
Max Displayauflösung
854 x 480 1080p Full HD 1080p 1280 x 800
Farbe
schwarz weiß schwarz/weiß Schwarz
Bildhelligkeit
70 Lumen 500 Lumen 2000 Lumen 700 Lumen
Abmessungen
10x10x3 LxBxH 8,13x12,95x2,29 LxBxH 11,92x15,24x3,05 LxBxH 15,2x18,2x4,2 LxBxH
Kontrastverhältnis
1000:1 2000:1 10.000:1 2000:1
Gewicht
212.99 Gramm Gramm Gramm 460 Gramm
Preis
199,99€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
359,98€
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
459,98€
Sie sparen: 240.00€ (34%)
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
nicht verfügbar
 
Zuletzt aktualisiert am
23.04.2018 07:14
Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen Bei Amazon ansehen

Neben dem Apeman konnten mich auch die Wowoto Mini Beamer und ein exklusiver Apeman aufgrund ihrer technischen Daten locken.

Mini Beamer – Meine Anforderungen

Am wichtigsten waren mir Mobilität, die Nutzung bei Tageslicht und ein vertretbarer Preis. Ebenso natürlich ein ansprechendes Bild bzw. eine gute Auflösung und genügend Anschlussmöglichkeiten für Konnektivität, Stromversorgung und zusätzliches Equipment.

apeman m4 mini beamer test

Nach ausführlicher Recherche habe ich mich für den Pico Beamer Apeman Mini Beamer (Klick hier um Gerät bei Amazon anzusehen) entschieden. Dieser besitzt zwar kein WiFi aber dafür war der Preis mit unter 200 € zu verlockend. In meinem Fall wusste ich nämlich, dass die Einsätze für das Gerät eher selten der Fall sind und daher wollte ich nicht das Beste vom Besten sondern ein Gerät dass eher als Preis / Leistung Sieger gedacht ist.

Geräte die in der Preisklasse unter 100 € angeboten werden bekommen mein Vertrauen nicht. Statt zahlreiche Testberichte bei Chip, Stiftung Warentest und Co. zu lesen und mich bei den Etablierten Herstellern wie Acer, Asus, Aiptek und Philips umzuschauen, habe ich auf meinen Bauch gehört und mich auch bei mir weniger bekannten Marken umgesehen.

Als Alternative stand auch ein Wowoto Mini Beamer Test an: Da ich mit meinem Gerät jedoch sehr zufrieden war, muss der Test noch warten.

Mini Beamer Test

apeman m4 testberichtDer erste Gedanke beim Auspacken war: „Da soll jetzt ein großes Bild bei rauskommen – glaube ich nicht“. Der Beamer ist ca. 2,2 cm hoch und 10 cm lang und breit.

Um den Mini Beamer zu testen habe ich also erstmal die Verpackung entfernt und das Zubehör ausgepackt. Im Lieferumfang des Apeman DLP Minibeamer enthalten waren:

  • Der Mini Beamer
  • Ein Stativ
  • Ladekabel und Steckdosenadapter
  • Bedienungsanleitung

Anschlüsse & Bedienung

Auf der Rückseite des Geräts befinden sich die Anschlüsse. Ein 3,5mm Kopfhörer Ausgang, ein Power Output, eine HDMI Input, eine Micro USB Power Input. So lassen sich also externe Lautsprecher über Klinke anschließen, andere Geräte mit Strom versorgen, das Bild kommt über den HDMI Anschluss und die Stromzufuhr kommt über Micro USB.

mini beamer anschluesse

mini beamer seitenansicht

mini beamer test focus

  • An der einen Seite des Gerät befinden sich ein Focus Wheel mit dem ich das Bild scharf stellen kann und die Stereo Lautsprecher
  • Auf der anderen Seite befinden sich der Power Knopf sowie Laut und Leise Tasten und ebenfalls Stereo Lautsprecher
  • Vorne ist der Projektor sowie die Lüftung

Bei diesem Gerät fehlt WiFi, was für meinen Anwendungsfall aber völlig ok ist. Falls du WiFi brauchst und ebenfalls auf den Preis schaust, dann empfehle ich dir den WOWOTO A5.

Inbetriebnahme

Die erste Inbetriebnahme fand zuhause bei Tageslicht statt. Dazu habe ich das Gerät an die Stromversorgung geschlossen und mit meinem Laptop verbunden. Als Bildquelle habe ich mich für Youtube entschieden, um auch mit den Auflösungen etwas experimentieren zu können.

Nachdem der Powerknopf gedrückt wird prüft der Beamer ob am HDMI Anschluss eine Quelle angeschlossen ist. Bei mir ging der Vorgang sehr schnell. Mit dem Rädchen an der Seite lässt sich die Schärfe einstellen. Um das Bild zu verkleinern oder zu vergrößern muss der Beamer näher / weiter von der Bildfläche aufgestellt werden.

Erster Eindruck

Das ist der absolute Wahnsinn! Gemessen an meinen Erwartungen wurden diese bei weitem übertroffen. Natürlich gibt es Einschränkungen auf die ich noch eingehe, aber der WOW Effekt ist definitiv vorhanden.

Danach habe ich das Wohnzimmer abgedunkelt um den Mini Beamer unter Ideal Bedingungen zu testen. Dafür habe ich mir eine aktuelle Game of Thrones Folge über Sky Ticket auf den Rechner geholt und das Bild hat mich dann voll von den Socken gehauen. So macht Heimkino richtig Spaß.

Die Tonqualität ist akzeptabel. Aufgrund der geringen Größe aber sehr blechern und nur bedingt für Kinofilme oder Musikvideos zu empfehlen. Hier kann man sich dann mittels 3,5mm Klinke behelfen.

Das Bild ist gleichmäßig, gut ausgeleuchtet und die Projektionsfläche je nach Entfernung zur Wand bis 100 Zoll möglich. Allerdings ist das Bild zwischen 30 und 60 Zoll am Besten gewesen, je größer (und heller) der Raum desto verwaschener werden die Farben.

Der Lüfter ist hörbar, aber ebenfalls akzeptabel.

Full HD vermisse ich übrigens nicht. Für mich war das Bild absolut sehenswert.

mini beamer bildgroesse

mini beamer test tageslicht

APEMAN Mini Beamer
Preis: 199,99€
Zuletzt aktualisiert am 23.04.2018

Mini Beamer für Präsentationen

mini beamer präsentationen powerpoint excel
Mini Beamer ist auch für Präsentationen geeignet. Das Bild ist mit einem iPhone gemacht, daher kommt es vielleicht nicht rüber, aber auch Excel Tabellen lassen sich gut lesen. Und das auf einer Raufaser Tapete!

Das Gerät wurde angeschafft, um als Mini Beamer für Präsentationen beim Kunden seinen Zweck zu erfüllen. Mir war schon ein wenig mulmig zumute, da ich das Gerät nach dem ersten Test nun gleich zur Feuerprobe mit zum Kundentermin genommen habe.

Der Konferenz Raum war extrem hell und ließ sich dank Jalousien etwas abdunkeln. Den Mini Beamer habe ich samt Stativ auf dem Tisch des Kunden aufgebaut und mit dem Laptop verbunden. Mittels Powerbank habe ich die dauerhafte Stromzufuhr garantiert.  Ich habe auf dem Mini Beamer eine Powerpoint Präsentation und ein paar Excel Dokumente gezeigt und auch auf mehrere Meter Entfernung und mit schrägem Blickwinkel ließ sich alles gut erkennen.

Die Mini Beamer Präsentation verlief fehlerfrei und hat auch auf Kundenseite für ein AHA Erlebnis gesorgt.

Vorteile des Apeman

  • Sehr gutes Bild
  • Sehr kompakte Abmessungen
  • Gute Akkulaufzeit
  • Sehr preiswert
  • Anschalten und loslegen

Nachteile des Apeman

  • Kein WiFi
  • Keine Trapez Korrektur
  • Bildgröße hängt von Entfernung ab
  • Kein HD
  • Kein Betriebssystem, daher auch keine Abspielmöglichkeit von USB Sticks

Zusammenfassung des Mini Beamer Test

Der Apeman macht ein sehr gutes Bild und kostet weniger als 200 €. Wer nur gelegentlich eine Mini Beamer Präsentation bei Kunden abhält und ein gutes Back Up Gerät sucht, ist mit dem Apeman hervorragend ausgestattet. Natürlich geht man Kompromisse ein. WiFi fehlt, ebenso die Möglichkeit Präsentationen vom USB Stick abzuspielen. Aber für meinen Anwendungsfall ist der Mini Beamer der absolute Wahnsinn. Vermutlich habe ich nicht den besten Mini Beamer den es gibt, aber bestimmt den besten Mini Beamer der zu mir passt. Meine erste Alternative wäre einer der Wowoto Mini Beamer, die ich jedoch nicht testen konnte.

Was ist ein Mini Beamer

Mini Beamer sind kleine und handliche Projektoren, die nahezu in jede Hosentasche passen. Im Gegensatz zu ihren großen Brüdern, den richtigen Beamern, lassen sich die Mini Beamer überall hin mitnehmen und sind im Nu aufgebaut. Besonders für Präsentationen beim Kunden bei Geschäftsleuten aber auch für die Mitnahme in den Urlaub sind Pico Beamer eine echte Bereicherung.

Die idealen Anwendungsbereiche:

  • Für Powerpoint Präsentationen beim Kunden
  • Zur Mitnahme in den Urlaub
  • Für kleine Film Sessions im Garten
  • Für alle, denen die Mobilität wichtiger ist als das beste Bild

Vorteile des Mini Beamers

  • Sehr handlich – passt in die Hosentasche
  • Stromversorgung auch über Akku möglich
  • Flexibel einsetzbar
  • Viele Anschlussmöglichkeiten für Smartphone und Co.

Nachteile des Mini Beamers

  • Weniger Lichtleistung
  • Akkubetrieb
  • Selten Full Hd / sehr hohe Auflösung

Mini Beamer als Heimkino

Ich habe nun meine ersten Erfahrungen mit Mini Beamern gesammelt. Wer auf der Suche nach einem Heimkino Mini Projektor ist, dem sollten zwei Dinge klar sein. Ein Mini Beamer ist in erster Linie als transportable und mobile Bildquelle gedacht. Wer maximales Bildqualität sucht, sollte sich eher mit den größeren Beamern vertraut machen. Für einen Kinofilm zwischendurch oder eine Folge deiner Lieblingsserie tut es der Pico Beamer auf jeden Fall auch, aber du nimmst Einschränkungen in Kauf.

Mini Beamer Bildgröße

Die Bildgröße hängt mit der Entfernung zusammen, die der Beamer von der Wand hat. Der Mini Projektor bietet in der Regel nur eine Möglichkeit, die Schärfe einzustellen. Wenn das Bild größer werden soll, muss es weiter von der Projektionsfläche entfernt stehen. Wenn es kleiner (und damit auch lichtstärker) werden soll gehört der Beamer näher an die Wand. Die besten Ergebnisse habe ich bis ca. 60 Zoll erzielt. Hier ist das Bild auch bei Tageslicht noch sehr hell und sehr scharf. Die Modelle geben Größen bis 100 Zoll an, aber dann sollte der Raum abgedunkelt sein und man nimmt bewusst ein wenig Unschärfe in Kauf.

Mini Beamer bei Amazon

Ich habe meinen Mini Beamer bei Amazon gekauft. Neben der schnellen Lieferzeit durch Amazon Prime, einem für mich guten Preis überzeugte natürlich die große Auswahl. Auch ein Blick in die vielen Rezension hat mir geholfen, mein passendes Modell zu finden. In der Tabelle oben sind alle vier Geräte aufgeführt, die mich nach der ersten Vorauswahl noch interessiert haben. Geworden ist es am Ende des Tages der günstige Mini Beamer von Apeman, da er am besten zu meinen Anforderungen gepasst hat.

Mini Beamer Bewertungen

Vorsicht ist die Mutter im Porzellan und LED Laden. Bei den Pico Beamern habe ich im Internet erstaunlich viele Bewertungen gelesen, die ich schlichtweg für einen Fake halte. Die Formulierungen lesen sich häufig nach Übersetzunssoftware, daher sollte man neben den Rezensionen auch auf echte Erfahrungsberichtet und Beamer Tests achten. Diese erkennst du wie bei mir an echten Bildern.